Teil der Initiative Weltacker 2000m²

Zukunft 2000m² / Zukunft 4400m² / Zukunft 5700m²

Eröffnung des Weltackers und Treffen der Regionalen Kompetenzzentren RCE, 25.05.2019, Rothenklempnow, Mecklenburg-Vorpommern – Foto: Eberhard Schorr, der-landfotograf

Die Dialogflächen wurden im Mai 2017 mit dem Weltacker Zukunft 2000m² eröffnet. Dies war der Startschuss für die Zukunftsentwicklung der ökologischen Landwirtschaftsbetrieb der Region. Auf 2.000m² wurde im Dorf Rothenklempenow, dem Sitz der BioBoden Genossenschaft und der Höfegemeinschaft Pommern, von A wie Ackerbohne, über F wie Flachs bis Z wie Zucchini diverse Kulturen der globalen Anbaufläche angelegt um mit dieser interaktiven Freilichtausstellung Bewusstsein für den Umgang mit der Lebensgrundlage Boden und Ernährung zu schaffen. Als Teil der Initiative Zukunft 2000m². entstand die Dialogfläche aus der Berechnung der globalen Ackerfläche von 1,4 Milliarden Hektar geteilt durch die Zahl der Erdenbürger und somit ca. 2.000m² pro Kopf. Diese überschaubare Fläche, auf der alles wachsen muss was der Einzelne im Jahr verbraucht, löst nicht nur Diskussionen über den nötigen Wirtschafts- und Agrarwandel aus. Innovative Zukunftsvisionen und Lösungsansätze sowie erstaunliche Erkenntnisse der letzten 2 Jahre werden ab August 2019 als Freilichtausstellung sichtbar gemacht und bieten somit eine reichhaltige Grundlage für eine Erweiterung der Dialogfläche. Hinzukommen Weltweide 4400m² und Weltwald 5700m², durch welche innovative Konzepte der Nutzung übergreifender gedacht, errechnet und sichtbar gemacht werden.

Was ist auf 2000m² alles möglich?
Im Sinne einer regional verankerten und vielfältigen Landwirtschaft erprobt die Höfegemeinschaft Pommern mit den Bürgern, Initiativen und Partnern, was in Zukunft in der Region produziert und verarbeitet werden kann und wie die Kulturlandschaft und Gesellschaft in Zusammenarbeit gestaltet werden kann. Hierfür arbeitet Projekt N Hand in Hand mit einer Vielzahl von Partnern der ökologischen Landwirtschaft, mit der sich stark entwickelnden Entrepreneur und Start-up Gemeinschaft und Bildungspartnern. Seit der Eröffnung 2017 steht die Sichtbarmachung des eigentlichen Bedarfs und die Übersetzung auf das Nötige also auch die Zukunftsentwicklung der Höfe in der Region Mecklenburg-Vorpommern im Fokus.

Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019 laden wir herzlich nach Rotheklempenow ein. Das Programm für Jung und Alt bietet neben der Freiluftausstellung Weltacker, einen Rundgang durch die Manufakturen der preisgekrönten Start-ups Tlaxcalli und Lunch Vegaz und der BioBoden Genossenschaft. Das Angebot beinhaltet auch Freiluftkino und die Klimawandelshow Volle Halle und vieles mehr.

Die Bioboden Genossenschaft sponsert mit dem Weltacker Anbaufläche für die Gewinner des next organic award 2019.

Partner des Weltackers

LunchVegaz
vegane Gerichte aus aller Welt > Kartoffeln, Weisskohl, Möhren
Tlaxcalli
mexikanische Tortillas und Chips > Milpa Anbau von Mais, Kürbis und Bohnen
GreenBoats
Boote aus natürlichen Fasern > Flachs
Sleeperoo
eine Schlafkapsel in der Natur aus Fasern > Flachs
Goodsport
Power Riegel nur durch die Kraft der Pflanzen > glutenfreier Hafer
Braubar Neulich
das ehrlichste Bier von hier > Braugerste
Naturpark am Stettiner Haff
Grünlandstreifen Gestaltung
Soil and More
Co2 Bindung durch Kompost
Institut für plurale Ökonomie
neue Wege der regionalen Wirtschaftsgestaltung
syn:format e.V.
Kunst mit geflüchteten, Ackerpaten
Gemeinde Rothenklempenow
Das Miteinander in der Gemeinde
Landschaftspflegeverband Region Odermündung e. V.
Landschaftsschutz und Gestaltung
Kita Schlossgeister Rothenklempenow
Gemüsegartengestaltung